Made in Reinickendorf
Made in Reinickendorf

Sport- und
Freizeiteinrichtungen

  • Sportanlagen
  • Stadion
  • Hallen- und Freibäder
  • Spielplätze
  • 18
  • 1
  • 5
  • 111

Einrichtungen für Kinder und
Jugendliche

  • Krippenplätze
  • Kindergartenplätze
  • Vorschulplätze
  • Hortplätze
  • Öffentliche Schulen
  • Private Schulen
  • Krankenhäuser
  • 1.330
  • 4.897
  • 1.017
  • 2.794
  • 64
  • 10
  • 8

Verkehrsanbindungen

  • U-Bahnhöfe
  • S-Bahnhöfe
  • Buslinien
  • Regionalbahn
  • Autobahnanschlüsse
  • 13
  • 10
  • 23
  • 1
  • 6
Made in Reinickendorf

Fläche (in ha)

  • Reinickendorf gesamt
  • 22 % Wald
  • 8,3 % Wasser
  • 8,0 % Sport-/Grünanlagen
  • 8.946
  • 1.969
  • 727
  • 723

Ortsteile (km² und Einwohner)

  • Borsigwalde
  • Frohnau
  • Hermsdorf
  • Heiligensee
  • Konradshöhe/ Tegelort
  • Lübars
  • Märkisches Viertel
  • Reinickendorf
  • Tegel
  • Waidmannslust
  • Wittenau
  • 2,04 / 8.500
  • 7,8 / 17.083
  • 6,0 / 17.066
  • 10,7 / 17.258
  • 2,2 / 6.095
  • 4,9 / 4.967
  • 3,2 / 35.365
  • 10,1 / 75.761
  • 34,3 / 35.740
  • 2,3 / 10.551
  • 5,9 / 28.960

Wirtschaft

  • Unternehmen
  • Borsighafen
  • (Verschiffung nach
    Hamburg/Rotterdam,
    Erschließung Osteuropas)
  • 8.500
  • 1
    • Campus Tegel TXL mit 450 ha
    • Erstes Rehazentrum Berlins in der Borsigmühle
    • Letztes lebendiges Dorf: Lübars (Pferdewirtschaft)
    • Staatliche Münze

Made in Reinickendorf

Kulturelles Leben

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Fahrbibliotheken
  • Graphothek
  • Musikschule
  • Volkshochschule
  • Kunstamt
  • Jugendkunstschule
  • Landesarchiv
  • Feuerwehrmuseum
  • Heimatmuseum
  • 10 Galerien
  • LabSaal - Natur und Kultur e. V.
  • Kulturclub Reinickendorf Kocasinan e. V.
  • Kulturhaus Centre Bagatelle e. V.
  • Fontane-Haus
  • Ernst-Reuter-Saal für kulturelle Aufführungen bzw. Konzerte
  • Borsigturm, das erste Hochhaus Berlins, mit dem Meistersaal als Veranstaltungsort
  • Initiative Reinickendorf e. V.
  • Kiwanis-Club Berlin-Frohnau e. V.
  • Rotary Club Berlin-Humboldt